Home Fußball

Termine SVN Fußball (Sen.)

Samstag 31. Oktober - 14:00 Uhr - (1. Damen)
SpVgg Gr. Fürth II (N)-SV Neusorg, Meisterschaften, Frauen-Landesliga Nord
Samstag 07. November - 15:00 Uhr - (1. Damen)
SpVgg Germania Ebing (N)-SV Neusorg, Meisterschaften, Frauen-Landesliga Nord

Wer ist Online

Wir haben 74 Gäste online

Login



 

Hygieneschutz aufgrund Corona


Fußball
Laden...


Frickenhausen in Neusorg unter Zugzwang
Geschrieben von: Küffner, Tobias   
Donnerstag, den 22. Oktober 2020 um 18:53 Uhr

Frickenhausen in Neusorg unter Zugzwang


Während der SV Neusorg nach dem 1:1 beim Tabellenführer mit seinen zuletzt gezeigten Leistungen im Reinen ist, konnte der TSV Frickenhausen nach dem Re-Start noch keinen Sieg einfahren. Lediglich ein Punkt bei der ebenfalls akut vom Abstieg bedrohten SpVgg Oberfranken Bayreuth konnte verbucht werden.


Am Sonntag, um 15 Uhr, ist der Gast also schon gehörig unter Druck und sollte bei der Neusorger Steinwaldelf etwas zählbares mitnehmen, wenn die Abstiegsregion zeitnah verlassen werden soll.

Im Neusorger Lager zeigte man sich die vergangenen Wochen ungemein stabil und kann auch die kommenden Wochen befreit aufspielen. Jedoch wird neben den Ausfällen Popp L., Eller und Kraus auch Kapitän König nicht zur Verfügung stehen. Es wird also für die junge Truppe um Hager, Stich & Co. darauf ankommen die Kommandobrücke mit weiteren Wortführern zu füllen, um den Anforderungen einer Landesligapartie gerecht zu werden. Da sich der SV Neusorg in dieser Saison gegen Mannschaften aus der hinteren Tabellenregion nicht mit Ruhm bekleckerte, wird man sich an diesem Sonntag besonders auf die Basics konzentrieren und bewusst auf Kampfbereitschaft und Leidenschaft setzen, um ins Spiel hineinzukommen.

 
Neusorger Damen holen sich einen Punkt im Spitzenspiel
Geschrieben von: Küffner, Tobias   
Sonntag, den 18. Oktober 2020 um 19:00 Uhr

Neusorger Damen holen sich einen Punkt im Spitzenspiel


Nach einer starken Partie gegen den 1. FC Nürnberg wollten die Neusorger Damen auch beim Tabellenführer zeigen, dass sie sich den 2. Tabellenplatz verdient haben. In der 1. Halbzeit konnten die Zebras zwar ruhig den Ball in der Defensive laufen lassen und sich Ballsicherheit holen, jedoch war das Aufbauspiel dann zu hektisch und mit ständigen weiten Bällen falsch entschieden. Auf beiden Seiten konnten sich kleine Chancen erarbeitet werden, jedoch ohne Erfolg. Zu Beginn der zweiten Halbzeit konnte sich Neusorg deutlich steigern und so schickte Popp A. durch einen schnellen Konter Stich auf die Reise, die auch von der Torhüterin nicht mehr gestoppt werden konnte. Die letzten 20 Minuten bäumte sich der Gastgeber nochmal auf und machte nun viel Druck. Neusorg spielte nun hektischer und wurde immer wieder von Angriffen überrollt. In der 84. Minute flankte Kohmann auf Meißner, welche im Strafraum alleine stand und diese köpfte zum 1:1 Entstand ein. Zusammengefasst ein Endergebnis, das auf beiden Seiten gerechtfertigt ist.


Es spielten Bäucher, Osmani, Günther, Bayerl, Kohl, Schneck, Hager, Schreml, König, Stich, Riedl, Popp A., Graser, Kellner


https://www.fupa.net/spielberichte/schwabthaler-sv-sv-neusorg-8144511.html

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 18. Oktober 2020 um 19:00 Uhr
 
«StartZurück123456789WeiterEnde»

 

Kinder- und Jugendweihnachtsfeier

1 2 3 4 5

Sommerfest 2019

1 2 3 4 5

Trainingsauftakt Herren

1 2 3 4 5